Anti Drogen Kampagne

liebes tagebuch!
hab mich heute mal aus langeweile beim raverforum angemeldet.
neben solch interessanten und lebenswichtigen threads wie z.B.:

Übermäsiges Schwitzen – Was kann man machen?

oder

Puschelfelljacken gesucht :-(

und

Neon wird wieder in

fand ich unter anderem diesen thread.

da mach ich natürlich gleich mit. schnell eingefügt ins myspace-profil, pn geschickt und hoffen das mein myspace-profil nicht als jugendgefährdend gemeldet wird.
bin gespannt!
in blau sehen die calvin kleins auch irgendwie ziemlich giftig aus.

außerdem möchte ich an dieser stelle noch auf die von uns soeben ins leben gerufene kampagne hinweisen:

wird zeit das wir auch wieder mehr im alltagsleben konsumieren!
ohne lichter und laute musik! besinnen wir uns wieder auf die wurzeln!

verlinkt das bild auf eurer seite, als dank bekommt ihr einen hundeknochen mit sitzraver-autogramm!


8 Antworten auf “Anti Drogen Kampagne”


  1. Gravatar Icon 1 k-hole 22. September 2007 um 11:29 Uhr

    „Nur wer frei von sünde ist wird wahre ekstase erleben“ http://www.ravesite.de/tsd/
    lass sie uns platt machen- möööp!!!

  2. Gravatar Icon 2 Administrator 22. September 2007 um 11:36 Uhr

    möööp für alle! nieder mit der xtc-repression!

    richtig „witzig“ auch die witzerubrik

  3. Gravatar Icon 3 LTT 22. September 2007 um 16:40 Uhr

    Also nur einmal ganz kurz hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von dem hier abgebildetem Logo, wir haben eine Kampagne gegen illegale Drogen ins leben gerufen und keine für Drogen! Nachzulesen unter: http://listentotechno.com/board.php?boardid=145
    Zudem werden wir rechliche Schritte prüfen lassen!!!

  4. Gravatar Icon 4 LTT 22. September 2007 um 16:55 Uhr

    Also nur einmal ganz kurz hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von dem hier abgebildetem Logo, wir haben eine Kampagne gegen illegale Drogen ins leben gerufen und nicht für illegale Drogen!
    Nachzulesen unter: http://listentotechno.com/board.php?boardid=145
    Wir bitten darum das dieses Bild sofort entfernt wird.
    Wir werden ansonsten vor rechtlichen Schritten nicht zurück schrecken!

  5. Gravatar Icon 5 XTCeXELLENCE 24. September 2007 um 21:46 Uhr

    @LTT also wer so intollerant gegenüber bewusst mit drogen umgehendendem meschen ist bereut wohl seine frühere zeit an der nadel! desweiteren unterstütze ich diese wirklich kreative kampagne gegen xtc repression

  6. Gravatar Icon 6 pru_slut 10. Oktober 2007 um 17:37 Uhr

    Also ich finde dies Kampagne hervorragend dazu geeignet, endlich mit dem Vorurteil aufzuräumen, dass Musik- und Drogenkonsum zusammen hängen.

    Spaß kann man auch ohne Musik haben.

  7. Gravatar Icon 7 gagga bää 27. November 2007 um 9:57 Uhr

    blablabla

  8. Gravatar Icon 8 sitzraver 27. November 2007 um 11:54 Uhr

    jetzt benimm dich doch mal du opfer

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.